Sinnloser Militäreinsatz in Afghanistan

“Welches Ziel hat die Bundeswehr in Afghanistan?”, fragte Dr.Herbert Sahlmann in einer Veranstaltung der Volkshochschule Detmold und eines kirchlichen Arbeitskreises. In Afghanistan Frieden zu schaffen mit militärischen Mittel sei unmöglich. Dr.Sahlmann schilderte kenntnisreich die schwierigen Konflikte in dem Land und schilderte die hoffnungsvollen Ansätze der Zivilgesellschaft, aber auch die Folgen militärischer Aktionen. Dadurch seien die Taliban immer weiter gestärkt worden.

Dr.Sahlman war persönlicher Referent von Erhard Eppler,Entwicklungsbeauftragter des BMZ für die vier Nord-Ost-Provinzen in Afghanistan und ist heute u.a. Berater der Welthungerhilfe. Er wird in Kürze zu einer Veranstaltung in Lemgo erwartet, teilte Rolf Eickmeier mit.

Informationen über Afghanistan

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s