Frank-Walter Steinmeier lässt Ampelkoalition anklingen

<img style=”align:left;display:absolute;” src=”http://gymnasium-blomberg.de/wiki/uploads/Archivtexte/StartSeite/FWSinterview2a.jpg”alt=”FWS-Interview”>
Da horchten doch einige Politikinteressierte auf. In der Diskussion mit Oberstufenschülerinnen und -schülern des Hermann-Vöchting-Gymnasium deutete Frank-Walter Steinmeier etwas verklausuliert an, dass bei der Regierungsbildung in NRW vielleicht doch “ein anderes Farbenspiel möglich sei” als Schwarz-Rot. Er erwähnte, dass es auch an der FDP-Basis und in den Wirtschaftsverbänden deutliche Äußerungen dazu gebe.

Doch ein Politikwechsel mit einer Koaltion von SPD, GRÜNEN und FDP? In der SPD gibt es eine massive Abneigung gegen eine Große Koalition. Andererseits ist erkennbar, dass es neben inhaltlichen Übereinstimmungen auch unter den Abgeordneten von SPD und GRÜNEN eine vertrauensvolle persönliche Nähe gibt. So beschreibt der Neu-Landtagsabgeordnete Jürgen Berghahn in der SPD-Mitgliederversammlung in Lemgo seine ersten Eindrücke in Düsseldorf.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s