Sarrazin hat in der SPD nichts zu suchen

Gegen Thilo Sarrazin wird ein Parteiordnungsverfahren mit dem Ziel des Ausschlusses eingeleitet. Das hat der Bundesvorstand der SPD beschlossen. Falls jemand zweifelt, ob das notwendig ist, dem können die Sarrazin-Zitate in einem Artikel von Wolfgang Denia bei der Beurteilung helfen.

Noch einmal: Die SPD hat immer gegen Menschenverachtung gekämpft. Die SPD wendet sich mit aller Kraft gegen genetisch begründete Rassetheorien. Das war immer so und das wird auch so bleiben.

Wer sich als SPD-Mitglied in diesen Grundfragen verirrt, sollte endlich intensiv nachdenken und die Gefährlichkeit solcher Ansichten erkennen oder die SPD verlassen. Überall.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s