Wallvorfahrt für RadfahrerInnen

In Lemgo hat sich ein Aktionsbündnis für die RadfahrerInnen-Wallvorfahrt gegründet. Sie treten für die Beibehaltung der jetzigen Regelung ein und wollen Sicherheitsmaßnahmen insbesondere am Slavertor verbessern. Es sollen zudem hohe Kosten für den Rückbau der Straßenquerungen vermieden werden. Schließlich müssten in Lemgo wegen der Haushaltslage unnötige Ausgaben vermieden werden. Durch Unterschriftenlisten soll dieser Meinung Nachdruck verliehen werden.

Quer durch die Bevölkerung gibt es unterschiedliche Meinungen. Unbestritten ist sicher der Wunsch nach größtmöglicher Sicherheit für alle Verkehrsteilnehmer/-innen, insbesondere natürlich für die verletzungsgefährdeten RadfahrerInnen. Dies muss jedoch für alle Stellen des Lemgoer Radwegenetzes gelten. Verbesserungen sind sicher an der ein oder anderen Stelle möglich. So vielleicht auch am Slavertor.

Wahrscheinlich ist es auch unbestritten, dass es nicht darum gehen kann, “alte politische Rechnungen zu begleichen”. Denn dann müssten die bei Beschlüssen unterlegene Parteien bei nächstbester Gelegenheiten alles Mögliche wieder einreißen. Es kommt zum Beispiel sicher niemand auf die Idee, das Parkhaus “Wüste” wieder abzureißen, nur weil man einmal – vielleicht mit guten Gründen – dagegen war.

Und wahrscheinlich stimmen auch noch sehr viele zu, wenn Auto- und RadfahrerInnen sowie der Fußgängerverkehr in der Stadt als gleichberechtigt angesehen werden. Das bedeutet dann natürlich für AutofahrerInnen einige Rücksichtnahmen und Einschränkungen gegenüber bisheriger Bevorrechtigung. Deshalb hat Lemgo das Prädikat “Fahrradfreundliche Stadt” erhalten.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s