Schluss mit „Sarrazinaden“

Es gibt in Lemgo einige Leute, die sich für die integrationsfeindlichen Aussagen Thilo Sarrazins interessieren, und es gibt manche, die sogar glauben, an den groben Einseitigkeiten und plumpen Verfälschungen sei etwas Richtiges. Forscher und Forscherinnen der Humboldt-Universität Berlin haben sich die Mühe gemacht, Sarrazins Aussagen zu überprüfen.

Es lohnt sich auf jeden Fall, in den Forschungsbericht hineinzuschauen. Auf den Seiten 12 bis 15 des Berichts werden die zentralen Ergebnisse zusammengefasst. Auf den weiteren 50 Seiten des Berichts kann sich jeder über die empirischen Grundlagen informieren.

Danach wird es unmöglich sein, weiter zu behaupten, Sarrazin haben in vielem recht.

Hier der gesamte Bericht.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s