Die politischen Geisterfahrer

Die FRANKFURTER ALLGEMEINE stellt in ihrer Netzausgabe von Montag, den 12.09.2011 fest, dass unsere sogenannten Vordenker in der Regierung und unter den sogenannten Fachleuten in Europa den Überblick verlieren. Kein Wunder, dass der einzelne Abgeordnete auch den Überblick verliert. Es kommt erschwerend hinzu, dass die Geisterfahrer der FDP unterwegs sind. Der sogenannte Wirtschaftsminister Rösler schwadroniert davon, dass man Griechenland pleite gehen lassen könne. Deutschland verliere die Geduld. Der sogenannte Finanzminister Schäuble hat in den letzten Tagen bereits den Boden bereitet.

Vor allem die politische und ökonomische Logik und Vernunft fehlen bei diesem Gerede. Volkswirtschaft geht nämlich anders als der Familienhaushalt zuhause. Aber mit dem Volksempfinden kann man lange spielen, bis es sich so weit verselbstständigt, dass die Politiker ihm folgen wollen.

“Die Alltagserfahrung führt zwar in die Irre, weil sie nur noch auf Illusionen beruht, aber der Blick in den Abgrund wäre sonst nicht zu ertragen. In Griechenland erlebten wir den ersten Akt im absehbaren Drama. In Europa versuchen die Staaten ihre Defizite zu reduzieren und setzen damit die gleiche Abwärtsspirale in Gang, die in Athen jeden Tag zu erleben ist”, sagt Frank Lübberding in der FAZ.

Schlichtes logisches Denken findet sich im FAZ-Artikel. Lesen die Abgeordneten des Deutschen Bundestages auch diese Zeitung nicht mehr – oder nur mit vernebelten Milliardenblicken? Mit dem jetzigen Gerede jedenfalls – und die Entscheidungen sind dann in Kürze wieder “alternativlos” – werden der Euro, Europa und natürlich auch die Nationalwirtschaften zu Schrott gefahren.

Das Deprimierende ist, dass auch SPD und GRÜNE dem nur halbherzig etwas entgegensetzen und auch Alltagspunkte mit der Idee der “schwäbischen Hausfrau” sammeln wollen, indem auch sie das “Gesundsparen” als Ziel setzen.

Also, was soll man machen? Am besten nicht mehr Zeitung lesen, damit einem der Unsinn nicht mehr auffällt.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s