Bürger-Windenergieanlagen in Lemgo ?

Das Thema Windenergie ist nach dem beschlossenen Ausstieg aus der Kernenergie stärker ins Blickfeld gerückt – auch in Lemgo. Es ist daran gedacht, neue Vorrangflächen für Windenergieanlagen auszuweisen. Die rot-grüne Landesregierung hat die rechtlichen Möglichkeiten deutlich erweitert. Es wird auch landesweit darauf gesetzt, die Energieerzeugung durch Wind weiter auszubauen. An vielen Stellen geschieht dies auch durch die Vergrößerung bestehender Anlagen. Dr. Burkhard Pohl wird als Umweltausschussvorsitzender eine Überblick über die geänderten Bestimmungen und die für Lemgo andiskutierten Vorschläge geben.

Im Mittelpunkt der Veranstaltung stehen die Informationen der Stadtwerke Lemgo über ihre Konzeption und die neuen Planungen zum Ausbau der Wind-Energieerzeugung. Es soll dabei verdeutlicht werden, inwiefern sich Bürgerinnen und Bürger an den Planungen und Investitionen beteiligen können.

In einer gut besuchten Veranstaltung im Mai wurde über Möglichkeiten diskutiert, kleine, vertikal drehende Windräder zur Energieerzeugung auf Privatgrundstücken aufzustellen. Christian Woelk und Rolf Eickmeier werden dazu weitere Informationen geben.

Die Veranstaltung findet Donnerstag, den 29.09.2011 um 19.30 Uhr im “Stadtpalais” statt.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s