Ein aktuelles Gespräch mit Professor Dr. Andreas Fisahn

Vor kurzem war der Bielefelder Professor Dr. Andreas Fisahn auf Einladung der AG “Zukunft für Lemgo” im Stadtpalais zu Gast. Er referierte über die fatalen Folgen der neoliberalen Euro-Rettungspolitik. Die Zockerei großer Banken, die Anhäufung von immer mehr Vermögen in immer weniger Händen werde von der deutschen Regierung mit Steuermitteln finanziert, erläuterte er. Diese Art der Austeritätspolitik führe zudem in Europa in einen Wirtschaftsabschwung. In einem Interview in der Neuen Welt machte Prof. Fisahn klar, dass der “Fiskalpakt” die Rechte nationaler Parlamente in verfassungswidriger Weise aushöhle.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s