„Geld ist Macht“

“Geld ist Macht”, sagt Professort Hans-Jürgen Krysmanski. Er erklärt das für die heutige Zeit in seinem Buch “0,1% – Das Imperium der Milliardäre“, Westend Verlag 240 Seiten, 19,99 Euro. Ein immerhinn nachdenklich machendes Interview hat er dem MANAGER-MAGAZIN gegeben. Lesenswert!

In einer Besprechung von Wolfgang Hetzer heißt es am Schluss: “Dem Werk von Krysmanski ist mindestens in Andeutungen zu entnehmen, welche katastrophalen Folgen für den inneren und äußeren Frieden innerhalb und außerhalb Europas eintreten werden. Nach der Lektüre wird man die etablierten Feigheitsrituale („Das habe ich nicht gewusst. Das habe ich nicht gewollt.“) nicht guten Gewissens fortsetzen können. Im Hinblick auf das Buch ist die Konsequenz jedoch ganz einfach: Kaufen! Lesen! Diskutieren! Handeln! “

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s