„Balkon-Kraftwerke“ und Energiewende

Balkon-Kraftwerk (Pressefoto)

 

 

 

 

 

Wie wär´s, wenn sich jeder energiewendebewusste Mensch kleine Sonnenmodule an die Balkonbrüstung hängen könnte und mit der Sonnenenergie Lampen und Elektrogeräte betreiben könnte. Gut wäre es, wenn die Sonnenenergie aus der Mittagszeit bis in die Abendzeit gespeichert würde. Zu schön, um wahr zu sein? Keineswegs. Der Diplomingenieur Holger Laudeley aus Ritterhude bei Bremen kommt nach Lemgo und stellt genau diese Systeme vor. Bekannt geworden ist Holger Laudeley durch den Film „Leben mit der Energiewende“, der vor einiger Zeit im HANSA-Kino gezeigt wurde. Inzwischen ist die Technik weiter entwickelt worden und die Notwendigkeit der Nutzung regenerativer Energiequellen eigentlich allen klar. Nur, wie macht man´s? Weiterlesen

Werbeanzeigen