Regionale Energiewende ist möglich

Foto Laudeley„Das müssen wir gemeinsam wuppen. Wir müssen eine Win-Win-Situation schaffen!“ Dieses Zitat von Dipl.Ing. Holger Laudeley war der Grundgedanke in seinem engagierten Vortrag über „Balkon-Kraftwerke“ und Energiewende am 24. Februar im Lemgoer Energie- und Umweltzentrum. Gemeint ist damit, dass jeder Einzelne mit seinem Beitrag zur Energiewende, z.B. mit Photovoltaik-Modulen beginnen sollte. Erfolgreich werden diese Einzelschritte allerdings nur in Zusammenarbeit mit den örtlichen Stadtwerken. Die Stadtwerke allerdings müssten ihre Unternehmensstrategie weiter ändern. Sie müssten in einem Verbundsystem regenerativer Energieerzeugung und Speicherung zu einem Gesamtdienstleistungsunternehmen werden. Haus- und Wohnungsbesitzern würde ein regeneratives Gesamtpaket angeboten – möglichst einschließlich eines Elektroautos -, das zunehmend und schließlich völlig auf überregionale Energieerzeugung aus großen Kraftwerken verzichten kann. Weiterlesen

Werbeanzeigen

Deutschland und Griechenland

Wir haben es an dieser Stelle schon oft gesagt: Es ist für vernunftbegabte und vernunftbereite Menschen (Wer ist das nicht?) nicht verständlich, weshalb unter Führung Angela Merkels und zunehmend unter Führung Wolfgang Schäubles eine deutsche Finanz- und Wirtschaftspolitik in ganz Europa durchgesetzt wird, die volkswirtschaftlich schlicht nicht funktionieren kann und noch nie in der Geschichte der Menschheit irgendwo funktioniert hat. Allerdings ist sie tatsächlich erfolgreich für eine sehr kleine Schicht großer Vermögensbesitzer, sie lässt es weiter zu, dass große Finanzjongleure im internationalen Casino einiges für sich selbst abzweigen und sie macht anscheinend anderen immer noch Hoffnung, dass sie einmal zu den Gewinnern dieses Systems gehören könnten. Trotzdem: Erklärungen für das Fehlen breiter Proteste in Deutschland sind das nicht – gruselig in diesem Zusammenhang, was aus der sozialdemokratischen Partei (SPD) geworden ist. Im Folgenden eine kleine Auswahl informierender und nachdenklicher Texte. Weiterlesen